01.06.2017 Engelburg

Einsatzübung Löschkreis Abtwil

Nachdem um 19.06 ein Alarm eingegangen war und wir in den Säntispark ausrücken mussten, startete die Übung mit einer Verspätung von rund 30 Minuten. Im zweistöckigen Haus wurde ein Brand simuliert. Die untere verrauchte Wohnung musste abgesucht und mehrere Personen gerettet werden. Im der oberen Wohnung und im Estrich hielten sich ebenfalls Jugendliche auf, welche über Leitern gerettet werden mussten. Der Brand wurde bekämpft und das Haus entraucht.
Dank: Wir hatten das Glück, dass wir in Engelburg in einem Abbruchhaus üben durften. Wir bedanken uns bei den Besitzern für diese wertvolle Möglichkeit. Zahlreiche Jugendfeuerwehler nahmen als Figuranten teil, sie wurden von Debi Breitenmoser moulagiert. Auch euch vielen Dank! "Last but not least" bedanken wir uns bei allem Kameraden die mit viel Einsatz die Übung bestritten haben.